Unseriöse Anbietern finden sich im Internet wie Sand am Meer. Verbraucher wissen dann oft nicht, wie sie richtig reagieren müssen, um Herr der Lage zu werden. Wichtig, nicht alle Forderungen sind berechtigt. Das bedeutet allerdings im Gegenzug nicht, dass alle (unbekannten) Forderungen unberechtigt sind. Denn Verträge sind im Internet schnell geschlossen. Wenn aber überdurchschnittlich hohe (Nutzungs- /Mitglieds-)Beträge verlangt werden, oder die Mahngebühren die Hauptforderungen erheblich übersteigen, ist Vorsicht geboten. Dann lohnt es sich oftmals, die Beträge überprüfen zu lassen.

Weitere Ratschläge und Tipps finden Sie hier.

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

© 2012-2018 Rechtsanwälte Karimi | Berlin | Potsdam

logo-footer

BLEIBEN SIE IN KONTAKT:                  

Impressum Datenschutz