UPDATE am 14.03.2018 – Ursprünglicher Beitrag vom 21.02.2018 Für Herrn Rechtsanwalt Karimi war es eine Premiere. Auf Einladung des Bundesverbands der Verbraucherzentralen erläuterte er in Gütersloh Mitarbeitern der Verbraucherzentralen als In-House-Referent das ab dem 01.07.2018 geltende neue Reiserecht aufgrund der EU-Pauschalreiserichtlinie 2015/2302 vom 25.11.2015. Das Feedback des Veranstalters, der Teilnehmer, aber auch von Herrn Karimi fiel…

Urteil gegen Eventim – Gültigkeit auch für z.B. reservix.de Bestellt der Kunde über ein Onlinetickethandel seine Konzertkarten oder Tickets für Sportveranstaltungen, so dürfen beim Kauf keine zusätzlichen Gebühren erhoben werden, wenn ihm die Möglichkeit gegeben wird, das Ticket bequem am heimischen Computer selbst auszudrucken. Eine anfallende Servicegebühr ist laut Urteil vom LG Bremen, Urt. v….

Leitsätze 1. Es ist davon auszugehen, dass ein Fluglotsenstreik, auch und soweit er nur angekündigt ist, grundsätzlich einen außergewöhnlichen Umstand im Sinne von Art. 5 Abs. 3 der EG Verordnung 261/2004 darstellen kann. In diesem Fall steht die Entscheidung ob und wann ein Flug zu annullieren ist im „vernünftigen“ Ermessen der Luftfahrtunternehmen. 2. Das  Luftfahrtunternehmen…

Kursspektakel Bitcoin (BTC), Etherium (ETH), BitcoinCash (BCH), Ripple (XRP) und so weiter stehen für den derzeitigen digitalen Hype von Kryptowährungen. Auf einigen sogenannten Marktplätzen zum Kauf und Verkauf der beliebten Coins müssen sich neue Nutzer zum Teil wochenlang bis zur Registrierung gedulden. Ob der Hype nach dem Absturz des Bitcoins von ca. 20.000 $ auf 10.000…

Interessenschwerpunkt der Insolvenz liegt in Österreich, sodass das LG Berlin Damit den Beschluss des Amtsgericht Charlottenburg aufhebt. Entscheidung noch nicht rechtskräftig.

Liebe Mandanten, liebe Partner und Freunde, die besinnliche Weihnachtszeit ist angebrochen und wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Treue. Wir freuen uns darauf, Sie auch im nächsten Jahr als zuverlässiger Partner in allen rechtlichen Belangen zu unterstützen. Im Namen aller Mitarbeiter wünschen wir Ihnen erholsame, friedvolle und frohe Festtage sowie ein glückliches neues…

Rechtsanwalt Roosbeh Karimi im SAT1 Frühstücksfernsehen Was war passiert: Eine 78-jährige Rentnerin schaffte es in der Münchner U-Bahn nicht, ihren gültigen Fahrausweis “rechtzeitig” dem Kontrolleur vorzuweisen. Daraufhin sollte sie die vertragsgemäße Strafe in Höhe von 60,00 Euro entrichten. Ihren Fahrausweis konnte sie im übrigen nach etwas mehr als einer Minute doch noch vorzeigen – für…

Insolvenz Jetzt ist es soweit, auch Niki, die ehemalige Air-Berlin-Tochter stellt “überraschend” den Flugbetrieb ein. Der Insolvenzantrag ist bereits gestellt. Hintergrund ist die geplatzte Übernahme durch Lufthansa. Mehr als 410.000 Flugtickets verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Schlimmer, ca. 40.000 Fluggäste haben aktuell keinen Rückflug. Wer hat gute Karten und wer nicht Sollten Sie selbst einen Flug…

Frau Rechtsanwältin Krus-Kandzia und Herr Rechtsanwalt Karimi besuchten am 08. November 2017 das DAV Forum Zivilprozess Digital. Themen der Fortbildungsveranstaltung war die Funktionalität eines Zivilprozess im digitalen Zeitalter? Dabei wagten die Teilnehmer einen ins Ausland. Insbesondere unser Nachbarland Dänemark zeigt, dass die Digitalisierung der Justiz bereits deutlich weiter vorangeschritten ist. In Deutschland bleibt noch viel zu…

Lisa Splanemann aus der Wirtschaftsredaktion des RBB Info Radio bittet Herrn Rechtsanwalt Karimi zum Gespräch. Heutiges Thema: Online Reisebuchungen und ihre Fallstricken. Den vollständigen Beitrag samt Audio gibt es in der Mediathek RBB Inforadio. Weitere Informationen zur beliebten Stornofalle finden Sie auf dem Kanzleiprofil auf anwalt.de. Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung….

Der Gerichtsprozess im Falle einer Flugverspätung Gerichtsverfahren stellen in den allermeisten Fällen für die Prozessparteien ein Risiko dar. Selbst bei scheinbar eindeutigen Sachverhalten kann jederzeit eine Überraschung für einen negativen Verfahrensausgang sorgen. Das ist schließlich auch der Grund, warum Prozesse gerne gemieden werden. In Bezug auf Fluggastrechte sieht es allerdings anders aus. Wenn Kundenbeschwerden aus…

EuGH bestätigt Grundsatzentscheidung Vögel stellen Gefahren im Flugverkehr dar. Insbesondere beim Start und bei Landung einer Maschine geraten nicht selten Vögel in die Antriebsmaschinerie, sodass das Fluggerät aus dem Verkehr zu ziehen ist. Zumindest muss eine Kontrolle der Funktionstüchtigkeit durchgeführt werden. Das dauert. Selbst wenn das notwendige Technik Personal sofort zur Verfügung steht, ist mit…

I Entscheidungsgrundsätze Sie sind als Bauunternehmer und Arbeitgeber nicht im Arbeitgeberverband? Beschäftigen gegebenenfalls Arbeitnehmer und haben in den Jahren 2008, 2010, 2012, 2013 und 2014 in die Sozialkassen der Bauwirtschaft (Soka-Bau) ordnungsgemäß eingezahlt? Dann haben Sie eigentlich, mit Verweis auf die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG), ohne Rechtsgrund gleistet. Grundsätzlich könnten Sie sowie alle betroffenen Bauunternehmen…

SokaSiG – Gesetz zur Rettung der Soka-Bau Sie sind als Bauunternehmer und Arbeitgeber nicht im Arbeitgeberverband? Beschäftigen gegebenenfalls Arbeitnehmer und haben in den Jahren 2008, 2010, 2012, 2013 und 2014 in die Sozialkassen der Bauwirtschaft (Soka-Bau) ordnungsgemäß eingezahlt? Dann haben Sie eigentlich, mit Verweis auf die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG), ohne Rechtsgrund gleistet. Grundsätzlich…

Eine kurze Anleitung, wie Sie sich richtig verhalten bei auftretenden Baumängeln! Sie befinden sich in einem Großbauvorhaben oder sind privater Häuslebauer? Sind Generalunternehmer, Bauträger oder privater Bauherr? Sobald Mängel am Bauwerk auftreten,  macht es keinen großen Unterschied mehr. Ein Bau ohne Mängel ist geradezu die Ausnahme, als die Regel. Damit Sie als Auftraggeber die Baumängel…

Bewerben Sie sich jetzt auf unsere offenen Stellen. Karriere

Wünscht Ihnen das gesamte Team der Rechtsanwaltskanzlei Karimi

Unseriöse Anbietern finden sich im Internet wie Sand am Meer. Verbraucher wissen dann oft nicht, wie sie richtig reagieren müssen, um Herr der Lage zu werden. Wichtig, nicht alle Forderungen sind berechtigt. Das bedeutet allerdings im Gegenzug nicht, dass alle (unbekannten) Forderungen unberechtigt sind. Denn Verträge sind im Internet schnell geschlossen. Wenn aber überdurchschnittlich hohe…

Das von Reisevermittlern verlangte Bearbeitungsentgelt in Höhe von 50-100 Euro im Falle einer Flugstornierung ist rechtswidrig, entschied das Landgericht Berlin (Urteil des LG Berlin vom 03.08.2016, Az. 15 O 520/15 – nicht rechtskräftig). Rechtsanwalt Karimi spricht über dieses Urteil und die Folgen mit Bettina Meier im RBB Inforadio. Es wird betont, dass Reiseportale wie Opodo…

Treten Sie mit uns in Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei Karimi

+49 (0)30 83219 474

office@rkarimi.de

Uhlandstraße 28
10719 Berlin

Wetzlarer Str. 54
14482 Potsdam

© 2012-2018 Rechtsanwälte Karimi | Berlin | Potsdam

logo-footer

BLEIBEN SIE IN KONTAKT:                  

Impressum Datenschutz